04125 3989923  Am Altenfeldsdeich 16, 25371 Seestermühe

Anzahl spontan geforderter Einsätze

Spontan geforderte Einsätze erhöhen die Instandhaltungskosten. Entweder müssen zu ihren Gunsten andere Aufgaben unterbrochen werden, was die Effizienz dieser geplanten Aufgaben reduziert oder es muss eine stets verfügbare Entstörungsmannschaft vorgehalten werden.

Viele unvorhergesehene Einsätze müssen nicht unmittelbar erfolgen. Viele Ausfälle von Anlagenteilen sind über den Zeitraum von Tagen und Wochen tolerierbar. Meist kann der nächste Revisionszeitpunkt oder zumindest der nächste Wochenendstillstand erreicht werden.

Bei gleicher Störung reagieren die Betriebsführer unterschiedlich und geben verschieden lange Zeiträume für die Umsetzung der abschließenden Entstörung vor. Um Erkenntnisse über Verhaltensmuster in der Anforderung von ungeplanten Instandhaltungsleistungen zu gewinnen, wird die Kennzahl der Anzahl spontan geforderter Einsätze gebildet.

ERHALTUNG DER KENNZAHL

Um Erkenntnisse über Verhaltensmuster in der Anforderung von ungeplanten Instandhaltungsleistungen zu gewinnen, wird die Kennzahl der Anzahl spontan geforderter Einsätze gebildet.

spontan geforderte Instandhaltungseinsätze pro Jahr

Die Bildung dieser Kennzahl entspricht der Führung einer Strichliste. Sie dient der Identifikation der geforderten Flexibilität und damit der Begründung der relevanten Vorhaltekosten. Der Sollwert ist vom Anlagentyp und den Konsequenzen von Stillständen abhängig. Die Kennzahl ist daher besonders für interne Vergleiche geeignet, bei der gleiche Anlagen durch verschiedene Betriebsführer betrieben werden.

FACILITY MANAGEMENT

KAY MEYER, GESCHÄFTSFÜHRER

Tel.: 04125 3989923
Mobil: 0171 7044665

info@fm-connect.com
XING

Diese Website verwendet Cookies gemäß den Bestimmungen in unserer Datenschutzerklärung.