04125 3989923  Am Altenfeldsdeich 16, 25371 Seestermühe

Mit der Verfolgung der Kennzahl des mittleren Gesamtstundensatzes gelingt die wirtschaftliche Optimierung der Instandhaltungsausführung:
- Eine hohe Auslastung eigener Servicekapazitäten reduziert deren mittleren Stundensatz.
- Die Verdrängung hochpreisiger Fremdleistungen reduziert die spezifischen Ausgaben.
- Durch das Outsourcing von Niedriglohnarbeiten werden niedrige Stundensätze, die intern unerreichbar sind, genutzt.

Erhaltung der Kennzahl

S verrechnete Aufträge(intern und extern)
________________________________________

S verrechnete Stunden intern und extern(    )

Die für die Bildung der Kennzahl erforderlichen Eingangsdaten werden wie zuvor ermittelt.

Zielwerte

Der Zielwert für die Kennzahl sollte von Jahr zu Jahr sinken und einen maximalen Wert, der bei 70 bis 75 % der eigenen Erstellungskosten liegt, erreichen.

FACILITY MANAGEMENT

KAY MEYER, GESCHÄFTSFÜHRER

Tel.: 04125 3989923
Mobil: 0171 7044665

info@fm-connect.com
XING

Diese Website verwendet Cookies gemäß den Bestimmungen in unserer Datenschutzerklärung.