04125 3989923  Am Altenfeldsdeich 16, 25371 Seestermühe

Analysephase

Die Analysephase dient der Betrachtung und Bewertung der Ausgangssituation. In ihr werden – falls möglich – Top-down-Vergleiche von Instandhaltungskosten der untersuchten Anlagen mit anderen Anlagen durchgeführt und strategische Prozess- und Strukturbenchmarks zur Bewertung herangezogen.

Der Nutzen von Kostenbenchmarks ist sehr umstritten. Meist wird mehr Aufwand in die Interpretation der Vergleichbarkeit gelegt als für die Umsetzung von Verbesserungen notwendig wäre. Wenn immer möglich, sollte auf derartige Gegenüberstellungen verzichtet werden.

Selbst ursprünglich baugleiche Anlagen sind nach 15 Jahren Betrieb nicht mehr vergleichbar, da sie über eine unterschiedliche Nutzungs- und Schadenhistorie verfügen sowie darüber hinaus für einen unterschiedlichen zukünftigen Einsatzplan vorbereitet werden müssen.

Belastbar sind und bleiben strategische Prozess- und Strukturbenchmarks sowie Analysen der bisherigen Kostenentwicklung. Hier sind Vergleiche mit Anderen statthaft und insbesondere der Blick über den Tellerrand sogar gefordert. Gerade der branchenübergreifende Vergleich schafft Erkenntnisse zu Potenzialen.

Der Abgleich der Ist-Situation mit verschiedenen Varianten möglicher Soll-Konzepte lässt bereits erkennen, welchen Nutzen die Weiterführung des Projekts stiften kann. Das Ende der Analysephase ist ein wichtiger Meilenstein, zu dem ein Ausblick auf den Projekterfolg sowie die Überplanung des Weges dorthin beschrieben und im Lenkungskreis zu einer Entscheidung geführt wird. Diese Entscheidung beinhaltet bereits die wesentlichen Stoßrichtungen, die im weiteren Verlauf verfolgt werden sollen.

FACILITY MANAGEMENT

KAY MEYER, GESCHÄFTSFÜHRER

Tel.: 04125 3989923
Mobil: 0171 7044665

info@fm-connect.com
XING

Diese Website verwendet Cookies gemäß den Bestimmungen in unserer Datenschutzerklärung.