04125 3989923  Am Altenfeldsdeich 16, 25371 Seestermühe

Implementierungsphase

Die Implementierung erfolgt durch die Mitarbeiter, die bislang im Projekt aktiv mitgewirkt haben. Sie sind Multiplikatoren in der zu leistenden Überzeugungsarbeit. Die externen Berater ziehen sich in dieser Phase zurück und stehen nur noch als Coaches zur Verfügung. Sie würden sicher gerne an Bord bleiben, aber strategische Gründe sprechen dagegen. Es muss das Projekt des Unternehmens sein und nicht das der Berater.

Die am Ende der Konzeptphase zur Umsetzung freigegebenen Lösungen und die im Umsetzungsplan verankerten Schritte werden durch interne Umsetzungsbeauftragte implementiert. Der Umsetzungsplan enthält Meilensteine, zu denen die Zeitpunkte und die zu erreichende Inhalte definiert sind. Somit ist ein Umsetzungscontrolling möglich.

Weiteres Vorgehen

Ein wichtiger Bestandteil des Umsetzungsplans sind Schulungen der bislang nicht eingebundenen Mitarbeiter sowie die Bereitstellung der neuen Systemunterstützung: Neue Kennzahlen sind über neue Eingabemenüs ins System einzugeben o. Ä.

Dauer

Die Implementierung sollte im Rahmen von bis zu 6 Monaten abgeschlossen sein. Scheint dies aufgrund des Umfangs nicht möglich, so sind entsprechende abgeschlossene Teilumsetzungen zu definieren, damit das Unternehmen sich nicht im Dauerzustand einer Projektumsetzung wiederfindet.

FACILITY MANAGEMENT

KAY MEYER, GESCHÄFTSFÜHRER

Tel.: 04125 3989923
Mobil: 0171 7044665

info@fm-connect.com
XING

Diese Website verwendet Cookies gemäß den Bestimmungen in unserer Datenschutzerklärung.